Unterrichtsausfall bis zu den Osterferien / Informationen zu Abschlussprüfungen

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Auszubildende und Ausbildungspartner,

wie Sie den Medien vermutlich bereits entnommen haben, macht Hessen alle Schulen ab Montag den 16.03.20 und bis zum Ende der Osterferien so gut wie dicht. Um die Verbreitung des Coronavirus deutlich zu verlangsamen, ist es wichtig, möglichst alle Zusammenkünfte größerer Personengruppen zu vermeiden.

Aus diesem Grunde wird es nach aktuellem Stand an der Adolf-Reichwein-Schule bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) keinen regulären Unterricht geben! Alle schulischen Praktika (FOS11, BzB, PuSch, BG 12) werden ebenfalls für den Zeitraum ausgesetzt.

Das schriftliche Abitur findet wie vorgesehen ab dem 19.03.2020 statt.

Alle anderen schulischen Prüfungen (DSD 1 Pro, Projektprüfung BFS, Projekt- und Präsentationsprüfung der Nichtschülerprüfungen) finden nicht vor den Osterferien statt.

Die Weitergabe von Lernmaterialien an die Schüler*innen erfolgt durch die Lehrkräfte über vereinbarte und bewährte Kommunikationswege (Lernplattform, Email).

Bitte achten Sie in den kommenden Tagen besonders auf neue Informationen, die wir an dieser Stelle jeweils veröffentlichen werden.

Geänderter Raumplan für die schriftliche Abiprüfung

Aussetzen der Schulpraktika für FOS11

Abgabe der Literatur für das Abitur

Erreichbarkeit des Geschäftszimmers


News

Aufgrund der flächendeckenden Schließung der Schulen ist der Girls´Day 2020 der ARS abgesagt!

 

 

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr war die Adolf-Reichwein-Schule wieder mit einem Stand auf der Ausbildungsmesse „Ansage Zukunft“im Marburger Cineplex vertreten. An zwei Tagen konnten Kolleginnen und Kollegen nicht nur interessierte Schülerinnen und Schüler informieren, auch Eltern, Ausbildungsbetriebe und Lehrkräfte abgebender Schulen konnten über die vielfältigen Bildungsmöglichkeiten, Schulformen und...

Weiterlesen

Ende Januar fand an der ARS der einmal jährlich durchgeführte

Gesundheits- und Suchtpräventionstag statt.

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Klasse CTA12, die die Ausbildung zur Chemisch-technischen-Assistentin/Chemisch-technischen Assistenten absolvieren, haben in einem Projekt in Zusammenarbeit mit dem Analytik-Labor UMWELTHYGIENE MARBURG GMBH Gewässerproben von Schwimmbädern untersucht.

 

Weiterlesen

„Frauenwege - Lebenswege“ heißt das Projekt der Adolf-Reichwein-Schule, welches in diesem Schuljahr 2019/2020 zum zweiten Mal mit Schülerinnen der Adolf-Reichwein-Schule sowie in Kooperation mit dem Verein zur Förderung bewegungs- und sportorientierter Jugendsozialarbeit e.V. initiiert und durchgeführt wurde. Es konnten anhand von Flyern schulübergreifend schließlich 38 Teilnehmerinnen für den...

Weiterlesen