Abiball

Ein toller Abiturball war das am Samstagabend, 6. Juli 2024. Durch das ausgefeilte Programm wurde von der wundervoll charmanten und souveränen Moderatorin Katrin Schreiber geführt.

Von der feierlichen Rede unseres Schulleiters Robert Petri und der Übergabe der Zeugnisse samt Bestenehrungen über die zu Herzen gehenden Ansprachen der Lehrkräfte mit Rückblick auf eine turbulente Schulzeit war alles dabei.
Auf die drei bewegten Jahre an unserer Schule blickten zurück: Adriane Arnold (LK GMT), Michael Barg (LK Bautechnik), Dr. Ralf Garbe gemeinsam mit Marco Schmidt und Stefan Schönherr (LK Chemietechnik), Lutz Hermann (LK Deutsch), Mareike Müller (LK Biologie), Steffen Spohr (LK Englisch) und Martina Ziehen (LK Mathematik)
Regina Gedeon ehrte als Leiterin des sprachlich-literarisch-künstlerischen Aufgabenfeldes I die jahrgangsbeste Schülerin in diesem Bereich: Sophia Schräder.
Nele Maria Nitschke wurde von Susanne Schäfer im gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld II für ihre herausragenden Leistungen geehrt.
Die besten Noten im mathematisch-naturwissenschaftlich-technischem Aufgabenfeld III erzielte Walid Zahri und von Martina Ziehen geehrt.
Die Schulformleiterin des beruflichen Gymnasiums, Marion Kiefer, hielt eine Laudatio auf die jahrgangsbeste Abiturientin Chiara Schwarz, die mit ihrer Traumnote von 1,3 unsere Schule verlässt.
Wir waren an dem Abend gerührt, haben viel gelacht – aber vor allem waren und sind wir stolz  auf unsere Abiturienten 2024. Wir wünschen euch für euren weiteren Lebensweg von Herzen alles Gute.