Höhere Berufsfachschule (HBFS)

Die Assistentenausbildung ist eine staatlich anerkannte zweijährige, vollschulische Berufsausbildung (Klasse 11, 12), das heißt, dass der Unterricht ausschließlich in der Schule statt findet und nach 2 Jahren mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung endet.

Zugangsvoraussetzungen

  • Mittlerer Abschluss (in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik werden befriedigende oder bessere Leistungen erwartet, nur eines dieser Fächer darf mit ausreichend bewertet worden sein) oder gleichwertiger Abschluss oder
  • Versetzungszeugnis in die Einführungsphase der Gymnasialen Oberstufe.

Praktikum

Betriebspraktika mit einer Mindestlänge von vier Wochen sind fester Bestandteil der Ausbildung und damit verpflichtende Schulveranstaltung. Es ist hierbei Aufgabe der Schüler, einen geeigneten Praktikumsplatz zu finden, wobei sie durch die Schule unterstützt werden. Über ihre Tätigkeiten während des Praktikums fertigen die Auszubildenden Dokumentationen an, die in Berichten zusammengefasst sein sollen. Diese werden der Ausbildungsschule vorgelegt und bewertet.

Abschluss

  • Mit bestandener Abschlussprüfung haben Sie eine abgeschlossenen Berufsausbildung 
  • Zusätzlich kann die Fachhochschulreife, welche zu einem beliebigen Studium an einer Fachhochschule oder Universität (Bachelor) berechtigt, erworben werden.
  • Schülerinnen und Schüler eines Beruflichen Gymnasiums mit einer allgemeinen Hochschulreife in der Fachrichtung Biologie- oder Chemietechnik können in das 2. Ausbildungsjahr zur/zum BTA bzw. CTA einsteigen und so den Abschluss als staatlich geprüfte  Assistentin/staatlich geprüfter Assistent in nur einem weiteren Jahr erwerben.

Information und Anmeldung

Gerne beraten wir Sie über Inhalte und Perspektiven der Assistentenausbildung. Nach vorheriger Rücksprache können Sie auch im Unterricht vorbeischauen und uns kennen lernen.

Frau Dr. Delbos-Krampe

Schulformleiterin HBFS


Sprechzeiten:

  • Mo.  11.40 - 12.25 Uhr
  • Do.  11.40 - 12.25 Uhr
   06421 -169-77-22

Downloads Assistenten

Biologietechnische Assistenten (BTA)


Chemietechnische Assistenten (CTA)


Informationstechnische Assistenten (ITA)


Gestallungs und Medientechnische Assistenten (GMTA)


Anmeldeformular für die einjährige Ausbildung (Einstieg nach dem Abitur in der Fachrichtung Biologie- / Chemietechnik an einem Beruflichen Gymnasium)

Ansprechpartner

 

Frau Dr. Delbos-Krampe (Abteilungsleiterin Assistenten)
E-Mail: delbos(at)adolf-reichwein-schule.de

Herr Fichtner (Klassenlehrer)
E-Mail: fichtner(at)adolf-reichwein-schule.de

Herr Rodriguez (Klassenlehrer)
E-Mail: rodriguez(at)adolf-reichwein-schule.de

...